"Gott aber ist die Mitte." Mit diesem Wort aus dem Mund von Josef Fruth ist die Hauptausstellung überschrieben, die bis zum 13. Oktober im Kreuzgang und auf dem Kirchplatz zu bewundern ist.

Im Anschluss an den Festgottesdienst zum Patrozinium eröffnete Gunther Fruth, Sohn des bekannten Bayerwaldkünstlers mit einer Rede die Ausstellung. Er bezeichnete die Ausstellung als Begegnung zwischen sakralem Raum und den Werken seines Vaters Josef Fruth, ebenso die Skulpturen des Bildhauers Andreas Kuhnlein. "Hoffentlich atmet Rinchnach dieses besondere Erlebnis", wünschte Gunther Fruth den Rinchnachern und den Gästen der Umgebung.

Die Möglichkeit dazu bietet sich immer sonntags und feiertags von 14 bis 16 Uhr sowie donnerstags von 9 bis 11 Uhr und nach Vereinbarung.

 

IMG7179
IMG7161
IMG7132
IMG7189

Kontakt

Kath. Pfarrei Rinchnach
Probsteigasse 1
D-94269 Rinchnach
Tel.: (09921) 80223
Fax: (09921) 7811

E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Dienstag - Donnerstag

9.00 - 11.00 Uhr

Facebook

YouTube

Impressum / Datenschutzerklärung

© Copyright Kath. Pfarrei Rinchnach / designed with fg herz design by Florian Garhammer